»Teile unserer Fans sind weder bundesliga- noch europacupreif. Das sind Arschlöcher. Dafür muss ich mich in aller Form entschuldigen.«

Martin Kind, Präsident von Hannover 96

Der Präsident von Hannover 96 Martin Kind war nicht amused über einige Fangesänge in der Volkswagen Arena beim deutlichen 4:0 Auswärtssieg seines Teams übers den VfL Wolfsburg. Die Anhänger von 96 beschimpften den Neu-Wolfsburger und Ex-Hannover Emanuel Pogatetz als »Sohn einer Hure«.

Über den Autor: Dennis

Geboren im Jahre 1989. Bürostuhlakrobat. Sportnerd. Ohne den Konsum von Sport im TV würde es mir schlecht gehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>